Alle Artikel von Eva Broenhorst

Filmbeitrag über die Preisverleihung des Medical App Awards

In Kooperation mit Life Science Nord hat FUSE 2016 zum ersten Mal die innovativsten medizinischen Apps ausgezeichnet. Monate lang berichteten Presse und Medienpartner über die Ausschreibung. Das Highlight war die Preisverleihung auf dem Kongress „Vernetzte Gesundheit“ am 12.01.16 in Kiel.

FUSE war mit der Kamera vor Ort und hat die Highlights der Veranstaltung festgehalten und Sponsoren, Juroren und Minister Meyer zur Bedeutung der Digitalisierung und des Medical App Awards befragt.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Website des Medical App Awards. 

Mehr Informationen über die Tätigkeiten und Projekte von FUSE Healthcare finden Sie unter http://www.fuse-healthcare.de.

Die Gewinner des 1. Medical App Awards

Am Dienstag wurden nach einem langen Bewerbungs- und Bewertungsprozess über die letzten Monate hinweg die Gewinner des erstmals ausgelobten Medical App Awards geehrt. Die Preisverleihung fand am 12.01.16 auf dem Kongress “Vernetzte Gesundheit” in Kiel statt.
In beiden Rubriken (beste umgesetzte App & bestes App-Konzept) hat die interdisziplinäre Fachjury drei erfolgsversprechende Apps und App Konzepte gekürt.

Die Gewinner des Medical App Awards 2016:

Gold: “Predictable”, Therapy Box

Silber: “iSign-IT”, Dr. med. Urs-Vito Albrecht, Med. Hochschule Hannover

Bronze: “infoskop”, synMedico GmbH

 

Die Gewinner der Medical App Idea 2016:

Gold: “Patchie”, Birds and Trees UG

Silber: “HEAT”, mathe.medical GmbH

Bronze: “DiAs”, Marlon End

v.l.n.r.: Dr. Hinrich Habeck, LSN Management GmbH; Minister Reinhard Meyer, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie S-H, Fabian Müller, mathe.medical GmbH, Marc Kamps, Birds and Trees UG, Michael End, Dr. Urs Vito Albrecht, Med. Hochschule Hannover, Manfred Schmitz, synMedico GmbH, Mareike Koehler, Therapy Box Ltd., Prof. Horst Hellbrück, 2. Vorsitzender LSN e.V., Matthias Steffen, GF FUSE GmbH und Leiter des LSN-Arbeitskreises Medical Apps

Weitere Informationen zu den Gewinner-Apps können der aktuellen Pressemitteilung entnommen werden, die auf der Website www.medical-app-award.de zu finden ist.

Auch im nächsten Jahr wird der Medical App Award erneut verliehen!